Berufsprüfung für Reiseleiter/-in mit eidgenössischem Fachausweis

Aufgrund zu geringer Nachfrage wird die Ausbildung momentan nicht angeboten.

Alternativ bieten grössere Tourismusorganisationen, zum Beispiel die Tourist Infos in Bern, Basel, Zürich, Aarau, Solothurn, etc., oder Tour Operator angebotsspezifische Kurzausbildungen an. Wenn Sie die entsprechenden Kompetenzen mitbringen, können Sie sich direkt an eine dieser Organisationen wenden.

Abschluss der höheren Berufsbildung und damit die erste und einzige reglementierte Ausbildung für Reiseleiter in der Schweiz. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen erhalten einen durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI ausgestellten Fachausweis und sind berechtigt, folgenden geschützten Titel zu führen:

  • Reiseleiter/in mit eidgenössischem Fachausweis
  • Guide touristique avec brevet fédéral
  • Guida turistica con attestato professionale federale

Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Das Ausbildungskonzept wurde im Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen Schweizer Tourismus-Verband STV und ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband entwickelt.